Schwimmen kartenspiel

schwimmen kartenspiel

Es wird angenommen dass Schwimmen eine Ableitung des Spiels 17 und 4 ist. In manchen Regionen ist dieses Kartenspiel auch unter den Namen „Schnautz“. Schwimmen oder Einunddreißig (regional u. a. auch Knack, Schnauz, Wutz, Bull und Hosn obi) ist ein Karten-Glücksspiel für zwei bis neun Personen. Der Name  ‎ Die Regeln · ‎ Allgemeines · ‎ Varianten und Sonderregeln · ‎ Literatur. Schwimmen. Dein Name? Fremder. Fremder. Manuela. Y v o n n e. H e i k e. 0. Sei gegrüßt Fremder! Bitte gib dein Namen ein, damit wir mit dem Schwimmen. Will er die Karten des ersten Stapels nicht behalten, so legt er diese drei Karten offen in die Mitte des Tisches und muss die Karten des zweiten Stapels aufnehmen. Herz 7, Herz 9, Pik König ergeben 16 Punkte für die beiden Herzkarten; Kreuz 8, Karo 9, Pik Bube ergeben 10 Punkte für findet nemo spiele Pik Buben. Sale Neu Pegasus Spiele G - Magic Maze 22,95 EUR. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Im Folgenden sind einige Beispiele aufgezählt, die die Punktewertung verdeutlichen sollen.

Video

Kartenspiele schwimmen kartenspiel

Schwimmen kartenspiel - Sie

Verliert er ein weiteres Mal, so geht er unter und scheidet aus. Der Spieler mit dem weitesten Schul- oder Arbeitsweg fängt üblicherweise an. Der Spieler kann auf den Tisch klopfen, alle Spieler dürfen dann noch einmal tauschen ehe das Spiel zu Ende ist. Wenn ein Spieler sämtliche drei Leben verloren hat, darf er zwar noch weiter mitspielen, jedoch schwimmt er nun. Will er mit den Karten des ersten Stapels spielen, so muss er den zweiten Stapel offen in die Tischmitte legen.

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *